Wie man in Frieden mit sich und der Welt ist

Nicolas Alschibaja
Advaita-Trainer

Im Live-Webinar thematisieren wir:

Wie man den Geist zur Ruhe kommen lässt

Wie man sich bewusst mit seinem SEIN verbindet
Wie man in Frieden mit sich und der Welt ist!

Das Live-Webinar ist kostenfrei und findet diesen Sonntag, den 18.04. um 11 Uhr statt 

Jetzt zum Live-Webinar anmelden...

Ego oder SEIN

Je nachdem, ob wir uns mit unserem Ego oder unserem SEIN identifizieren, erfahren wir vollkommen unterschiedliche Erlebniswelten. Identifizieren wir uns mit unserem Ego, fühlen wir uns von unserer Umwelt getrennt und es tauchen Gefühle der Verletzlichkeit, der Unsicherheit und der Bedürftigkeit auf. Leben wir aus unserem SEIN heraus, machen wir die Erfahrung von Ganzheit, Verbundenheit und haben das intuitive Vertrauen vom Leben getragen zu sein. 
Der Wechsel der Identifikation vom Ego zum SEIN (und umgekehrt) geschieht in unserem täglichen Leben in der Regel unbewusst.

Im Live-Webinar werden wir Ego und SEIN klar voneinander unterscheiden. Es wird aufgezeigt, wie wir uns bewusst mit unserem SEIN verbinden, sodass wir Ganzheit, Verbundenheit und Frieden in unserem täglichen Leben erfahren!

Jetzt zum Live-Webinar anmelden..

  • Studium der Pädagogik und Psychologie an der 
    Ludwigs- Maximilians-Universität München.
     

  • Zahlreiche Aufenthalte in Indien:

Nicolas Alschibaja

  • Leben in Ashrams und Klöstern.
     

  • 13 Jahre Schüler des renommierten
    indischen Advaita-Lehrers Ramesh S. Balsekar.
    Betreuung seiner Seminare in Deutschland und Indien.

     

  • Auseinandersetzung mit weiteren indischen Advaita-Lehren für ein tiefgreifendes Verständnis von Bewusstsein.   

Alschabaja-2207b 3.jpeg
  • Buchautor zum Thema aktiver Umgang mit unangenehmen Gefühlen.
     

  • Entwicklung der Selbstbefragung als eine Technik, um mit gezielten Fragen an die Intuition, Antworten im Umgang mit Problem-Situationen zu erhalten. 

  • Life-Online-Seminare zum Thema Bewusstsein zu über 100 Unterthemen und insgesamt mehreren tausend Teilnahmen.

Jetzt zum Live-Webinar anmelden..